Blender 002 – Download und Install

Man kann Blender installieren, muss man aber nicht zwangsläufig. Es gibt von jeder Version (Release) immer eine gezippte Version, die man nur zu entpacken und starten braucht, sowie eine Version die installiert werden kann.

Skills: Basics
Addon: Nein

 

Viele User verwenden Blender ohne Installation. Der Vorteil von ZIP-Verzeichnissen liegt darin, dass man gegebenenfalls mehrere Versionen von Blender verwenden können, ohne das die unterschiedlichen Releases kollidieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass man sich sein auf die eigenen Bedürfnisse angepasstes Blender auf beispielsweise einem USB-Stick überall hin mitnehmen kann.

Gerade bei der neuen Version von Blender 2.8 mit der man sich unter den Quick-Favoriten die bevorzugten Werkzeuge mit einem Klick anlegen und ausführen kann. Aber auch das mit sich führen von älteren Releases die andere nicht auf ihren Rechnern installiert haben, kann wichtig sein, wenn es darum geht ältere Projekte weiter bearbeiten zu können. Hier sei die Blender Game Engine erwähnt die seit Blender 2.8 nicht mehr zur Verfügung steht.

Blender Versionen

Blender Versionen zum Download

Blender kommt mit ca. 220 bis 360 Megabyte sehr schlank daher. Das ist für heutige Verhältnisse nicht wirklich viel, wenn man bedenkt das andere Grafik-Suiten und Pakete fast länger für eine Installation benötigen als ein Betriebssystem. Blender gibt es für 32- und 64Bit Maschinen, da muss man sich das passende aus dem Download Angebot heraussuchen, was bei der klaren Übersicht auf der Blender-Homepage nicht schwerfällt.

Das könnte dich auch interessieren …

Translate »