Blender 077 – Der Würfel, 6 Flächen, 6 Farben

Ich beginne das Thema Materialien in Blender mit einem einfachen Beispiel. Ein Würfel besteht aus sechs Flächen. Jeder dieser Flächen kann ein eigenes Material zugewiesen werden. Diese Technik funktioniert im Blender-Render und dem Cycles-Render.

Skills: Basics
Addons: Nein

Der Cube aus der Standardszene besteht wie jeder andere Würfel natürlich aus 6 Flächen. Flächen werden in Blender Faces genannt. Jedem dieser Faces wird in diesem Tutorial eine eigene Farbe zugeordnet.

Blender Faces Color
Color Example

Arbeiten im Edit-Mode

Zunächst stellt man die auf Cycles ein (siehe Bild unten).

Blender Easy Color
Cycles Render

Anschließend wird vom Object-Mode in den Edit-Mode gewechselt und schaltet auf Faces-Select um (siehe Bild unten).

Blender Easy Color
Edit Mode
Blender Easy Color
Face Select

In der Properties-Palette wechsele ich auf den Reiter Material und mit der rechten Maustaste wähle ich das erste Face aus.

In der  Material-Palette wird ein neues Material erstellt und ein eindeutiger Material-Name vergeben. Der Einfachheit halber zum Beispiel Blau, die Bezeichnung der Farbe (siehe Bild unten).

Blender Easy Color
Neues Material

Ihr könnt in der Material-Palette auch Preview aufklappen, dann erhaltet ihr eine Vorschau des Materials, auf verschiedenen Körpern (siehe Bild unten).

Blender Easy Material
Material Preview

Um der Fläche und nur dieser Fläche die Farbe endgültig zuzuweisen, muss der Button Assign geklickt werden.

Blender Easy Color
Zuweisen mit Assign

In der gleichen Weise arbeitet Ihr Euch von Face zu Face, von Farbe zu Farbe.

Statt zukünftig, bei eventuellen nachträglichen Änderungen, das entsprechende Face zu markieren, könnt Ihr stattdessen in der Material-Palette die Farbe markieren und Select oder Deselect klicken. Das entsprechende Face(s) mit dem markierten Material wird dann selektiert (siehe Bild unten).

Blender Easy Color
Face(s) der Farbe (de)selektieren

Mit gehaltener SHIFT-Taste können selbstverständlich mehrere Faces gleichzeitig markiert werden, um sie der gleichen Farbe zuzuordnen.

Der Node-Editor

Im Cycles Render werden Materialien und Texturen vorzugsweise mit Nodes aufgebaut. Statt der Timeline kann man den Node-Editor über eine Auswahl über den Symbol-Button erreichen(siehe Bild unten).

Blender Easy Color
Node Editor öffnen

Unser bisher erstelltes Material verfügt über nur zwei Nodes. Der Material Output (rechts) und die Farbe (Diffuse, links).

Blender Easy Color
Material Nodes

Hier werden in späteren Tutorials zum Thema weitere Nodes hinzukommen, wie beispielsweise Glossy für Glanz, Mix Shader zum Kombinieren von Materialeigenschaften, Image-Texturen und vieles mehr.

Das könnte dich auch interessieren …

Translate »