Blender 204 – 2.8 Preferences & Setting Tips

Auch wenn die Alpha Version von Blender 2.8 nun schon einige Tage veröffentlicht ist gibt es weiterhin Fragen zu Blender-Einstellungen. Hier findet ihr Informationen zu den Preferences, Schrift- und Icon-Größen, Übersetzungen und weitere Tips.

Skills: Basics 1.2 out of 5 stars (1,2 / 5)
Addon/Plugin: Nein

 

Manche Änderungen in den Preferences kann man direkt betrachten, wenn sie sich direkt auf die Oberfläche beziehen. Andere Einstellungen können erst dann betrachtet werden, wenn man die entsprechenden Dialogfenster und/oder das Tool aufruft etc. Es ist daher wichtig auch den Schritt zurück zu kennen um alle Einstellungen wieder auf Standard zurückzusetzen. Rückgängig machen kann man unvorteilhafte Änderungen indem man die sogenannten Factory Settings lädt (siehe Bild unten).

Blender 2.8 - Factory Settings

Factory Settings

Die enorm zahlreichen Einstellungen zu den Shortcuts sind unter dem Reiter Keymap zu finden und werden hier aufgrund der Vielfalt nicht behandelt.

 

Interface

Mit Interface ist selbstverständlich die Programmoberfläche (UI = User Interface) gemeint. Der Reiter ist der oberste Eintrag in den Preferences (erreichbar über Edit – Preferences) (siehe Bild unten).

Blender 2.8 Interface Settings

Blender 2.8 Interface Settings

In der Interface-Einstellungen unter Display können über Resolution Scale die Icons/Werkzeuge in unterschiedlichen Größen dargestellt werden. Standardwert ist hier 1.00. So kann die Oberfläche Augenfreundlich gestaltet werden. Des Weiteren kann der Splashscreen, das kleine Informationsfenster beim Programmstart aktiviert und/oder deaktiviert werden.

Blender Icons, Splash and Translation

Icons, Splash Screen

Ein Stück weiter unten befindet sich der Eintrag Translation. Wird dieser Eintrag aktiviert so lassen sich die Optionen bearbeiten und beispielsweise die Sprache ändern (siehe Bild unten).

Blender 2.8 Translation

Übersetzung der Programmoberfläche

 

Themes

Der Eintrag darunter ist der Themes-Reiter über den dar Style der Programmoberfläche im einzelnen verändert werden kann (siehe Bild unten).

Blender 2.8 Theme Style

Theme Style

Ganz oben kann ein globales Farbschema festgelegt werden. Standardmäßig ist Blender Dark aktiviert. Zur weiteren Auswahl gibt es noch ein helleres Grau. Weitere Theme können erstellt und/oder aus dem Netz gedownloadet und installiert werden (siehe Bild unten).

Blender 2.8 Color Style

Farbschema festlegen

Im gleichen Bereich (Theme) findet sich der Eintrag Text Style, der aufklappbar ist. Dort verbergen sich Einstellungen zu Textgrößen der Panel Title und Panels (Properties-Panel etc.). Die Schriftgröße von 11 pt (Punkt) ist der Standard. Wer aber die Icons vielleicht schon vergrößert hatte benötigt eventuell auch größere Schrift-Einträge. Der Kerning Style bestimmt ob man die Ansicht in überarbeiteten Buchstabenabständen haben möchte oder nicht.

Die Einstellungen unter Widget betreffen die Text-Einträge an den Symbolen und Widged Label die Zwischenräume (siehe Bild unten).

Blender 2.8 - Panel Title, Widget, Widget Label

Panel Title, Widget, Widget Label

 

Input

Unter Input sind die Eingenschaften zur Eingabe in Blender gemeint (siehe Bild unten).

Blender 2.8 Input Settings

Input Reiter

Beispielsweise findet man hier den Eintrag Emulate Numpad. Diese Einstellung wird oft aktiviert zumal die meisten Laptops über kein NumPad (Ziffernblock) verfügen. Die Ziffern sind aber eine große Hilfe bei dem Wechsel der Ansichten im Arbeitsbereich Tasten 1 (Front),3 (right Side),7 (Topansicht) und 0 (Kameraansicht). Auch kann hin und wieder, je nach User und Gewohnheit die Umstellung des Double Click Speed interessant sein (siehe Bild unten).

Blender 2.8 - Emulate Numpad etc.

Emulate Numpad etc.

 

Navigation

Unter dem Reiter Navigation findet ihr Einstellungen dazu wie man sich auf dem Viewport bewegen kann (siehe Bild unten).

Blender 2.8 Navigation

Navigation

Sehr empfehlenswert ist es hier beispielsweise Orbit Around Selection zu aktivieren. Das bewirkt das beispielsweise im Edit-Mode der Drehpunkt genau dort ist, wo ein Vertex, eine Kante oder ein Face markiert ist. Andernfalls kann es vorkommen, dass die gesamte Ansicht um das gesamte Objekt gedreht wird. So kann eine markierte Stelle einfach besser im Auge behalten werden (siehe Bild unten).

Blender 2.8 - Orbit around Selection

Orbit around Selection

 

System

Hier werden alle Einstellungen getroffen die das System des Rechners (Hardwaremäßig) betreffen.

Blender 2.8 - System Settings

System Einstellungen

Das kann die Grafikkarte sein die eine Cuda-Karte (GPU-Rendering) erlaubt aber auch die Speicher-Obergrenzen (Cache Limit) können hier festgelegt werden. Weiter unten (im Bild nicht zu sehen) lassen sich auch Settings zum Sound bestimmen (siehe Bild unten).

Blender 2.8 - System Settings

System Settings

 

File Paths

Als letztes seien hier die Files Paths (Pfade zu den Verzeichnissen wo Blender Daten heranzieht/ablegt) bestimmen Siehe Bild unten).

Blender 2.8 - File Paths

File Paths

Herangezogen werden beispielsweise Schriften, die sich unter Windows standardmäßig unter ../Windows/Fonts befinden. Auch der Pfad zu den temporären Dateien (Temporary Files) kann geändert werden, um zum Beispiel schneller darauf zugreifen und/oder sie löschen zu können (siehe Bild unten).

Blender 2.8 - Temporary Files

Pfade zu Verzeichnissen

Dieses war ein kleiner Einblick in die Blender Settings, die ansonsten sehr reichhaltig sind. Im Prinzip kann sich jeder seine ganz persönliche Oberfläche aufbauen. Aber Vorsicht: im Austausch mit anderen Usern kann es schon einmal verwirrend sein, wenn man so nicht mehr auf den ersten Blick erkennt, wo man sich gerade befindet und die Oberfläche erst einmal analysieren muss, um sich zurechtzufinden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »