Gimp 051 – Ebenengröße, Layer Boundary

In GIMP können Ebenen Größen haben, die sich beim Erstellen neuer Ebenen individuell einstellen lassen. Und überhaupt sollte man in Gimp die Ebenen-Maße immer im Blick haben, da gewisse Filter sonst nur begrenzt arbeiten.

Skills: Easy 1.5 out of 5 stars (1,5 / 5)
Plugins: Nein

 

Beispiel

Angenommen ich habe eine Hintergrundebene und erstelle zusätzlich einen Text, dann liegen zwei Ebenen vor. Um diesen Text liegt jetzt eine sogenannte Boundary Box (siehe Bild unten).

Text mit Boundary (Ebenen Rahmen)

Weiter angenommen, ich wollte jetzt auf den Text einen Motion Blur-Filter anwenden, dann würde der Effekt nicht weiter reichen als die Größe der Ebene, beziehungsweise des Ebenen Rahmens. Das Ergebnis würde ausschauen wie im Beispiel unten (siehe Bild unten).

Effekt begrenzt durch Ebenengröße

Die Lösung ist einfach. Zuerst platziere ich den Text an die Stelle im Bild, wo ich ihn hin haben möchte und wende dann Ebene – Ebene auf Bildgröße an (siehe Bild unten).

Hauptmenü - Ebenen - Ebene auf Bildröße

Ebenen – Ebene auf Bildgröße

Und schon kann ich den Filter anwenden und reicht über die gesamte Bildfläche (siehe Bild unten).

Text zentriert und Ebenengröße angepasst

Ebenen Größe angepasst

Habt also immer auch die Größen der Ebenen im Blick, sonst kann es zu Überraschungen kommen, gerade dann wenn ihr Effekte anwendet.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »