Gimp 065 – Leinwand, Größe im Seitenverhältnis ändern [Update]

Für den Printbereich, werden die Dokumente in der Maßeinheit Millimeter angelegt. Für das Web ungünstig. Manchmal möchte man Motive aber für beide Bereiche und die gleichen Seitenverhältnisse. Hier eine kleine Hilfe bei der Umrechnung.

Skills: Easy 1.5 out of 5 stars (1,5 / 5)
Plugin: Nein

 

Angenommen man möchte das Motiv einer gestalteten Postkarte für das Web verwenden, dann gibt es einen Trick die Maße, beziehungsweise das Seitenverhältnis zu übernehmen. Als Erstes schaut man, welches Format eine Postkarte hat. Das sind 148 x 105 Millimeter, sagen wir im Querformat. Umgedreht wären es 105 x 148 mm im Hochformat. Da ich ein bequemer Mensch bin, möchte ich aber nicht rechnen, daher gehe ich folgendermaßen vor:

Ich erstelle ein neues Bild und belasse, wie es bei GIMP Standard ist, die Maßeinheit in px (Pixel). Als Größe für das neue Bild gebe ich 105 x 148 px (Pixel) an für ein Hochformat (siehe Bild unten).

Maße der Postkarte. Aber in Pixel!

Maße der Postkarte. In Pixel

Jetzt gehe ich über Bild – Leinwandgröße und gebe oben, bei Breite ein neues Maß ein. Wichtig ist hier, dass die kleine Kette geschlossen bleibt, denn dadurch wird die Bildhöhe automatisch, im Seitenverhältnis mit berechnet (siehe Bild unten).

Leinwandgröße ändern

Leinwandgröße ändern

Unten in dem Voransichtsfeld wird nun angezeigt, wie das ursprüngliche Element darin eingebettet würde. Mit dem Schalter Zentrieren könnte man das mittig setzen (zentrieren) oder darunter, bei Ebenengröße ändern, Optionen auswählen ob, wie und welche Ebenen mit angepasst werden sollen. Vorsicht damit, denn wenn man schon Bilder offen hat, würden mit der Funktion Ebenengröße ändern die Motive verpixeln!

Das ist mein Trick, den ich anwende, um Seitenverhältnisse bei verschiedenen Maßen beizubehalten. Kein Geheimtrick, aber wenn man es nicht weiß…

 

Gimp kann rechnen

Eine weitere Möglichkeit ein Dokument zu vergrößern und/oder zu verkleinern ist es Gimp für sich rechnen zu lassen. Im Beispiel zeige ich den Vorgang bei der doppelten Größe. Ich habe eine Postkartengröße, möchte die Größe nun aber verdoppeln  (siehe Bild unten).

Gimp change Size

Ausgangssituation

Die Kette für den Erhalt der Proportionen bleibt geschlossen. Im Feld für die Breite setze ich das Multiplikationszeichen und den Wert um den Vergrößert werden soll (siehe Bild unten).

Gimp change Canvas Size

Breite Multiplizieren

Das neue Maß wird umgehend von Gimp errechnet. Zu allem Überfluss stellt mir Gimp, unterhalb der Eingabefelder, auch noch die Abmessungen in Pixel bereit (siehe Bild unten).

Gimp Canvas Size

Korrekt errechnet

Nun sollte zukünftig den Formatänderungen nichts mehr im Wege stehen.

In dem hier verlinkten Tutorial wende ich das ganze in der Praxis, am Beispiel einer Postkarte in entsprechendem Format.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »