Gimp 074 – Watermark Variante 2 ( + Inkscape)

Es geht darum ein diskretes Wasserzeichen zu erstellen. Verwendet wird dazu eine Vorlage die in Inkscape erstellt wurde. Inkscape, um mir das Symbol zu bauen und werde die Grafik in GIMP als Ebene, nicht als Muster, verwenden und auf Größe skalieren.

Skills: Easy
Plugin(s): Nein/No

Watermark Example

Beispiel

 

Thema Bildrechte & Watermarks

Watermarks bieten keinen wirklchen Schutz vor missbräuchlicher Nutzung von Bildern. Es gibt Algorithmen die Watermarks Art hervorragend beseitigen können. Aber sie können als Hinweis dienen, die Bildrechte zu beachten.

 

Inkscape Watermark, Vorteil

IMan kann sich in Inkscape eine Grafik anlegen die, die dann in Gimp dann nur noch importiert werden braucht. Hier profitiere man von dem Vektorformat, dass in jede Größe, ohne Qualitätsverluste skaliert werden kann. So kann man eine in Inkscape erstellte Watermark jederzeit wieder verwenden und auf jede Bildgröße anpassen.

 

Watermark erstellen

Alles, was dazu benötigt wird, ist ein ausreichend großes Dokument anzulegen. Beispiel:  1024×1024 Pixel. Oder, falls man stets Bilder im gleichen Seitenverhältnis verwendet, wie etwa für Intros bei Videos  1280 x 720 Pixel.

Des Weiteren werden zwei diagonale Pfade benötigt (von einer Ecke zur nächsten), die in der Mitte einen Texthinweis zum Rechteinhaber beinhalten. Man kann, um das Ganze noch etwas abzurunden um die Schrift noch ovale Formen auftragen.

Einfache Grafik als Watermark

In Gimp importieren

Eine so erstellte Watermark wird aus Inkscape heraus dann als transparentes PNG-Bild exportiert und in Gimp über Datei – Als Ebene öffnen importiert und gegebenenfalls ausgerichtet.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »