Gimp 079 – Schriften ohne Installation & Adminrechte

Ob installiertes Gimp oder Portable-Version, mit Gimp lassen sich bequem zusätzliche Fonts nutzen, ohne sie im Windowsverzeichnis installieren zu müssen und der System-Admin kann auch nicht meckern! Hier zeige ich wie einfach es geht.

Skills: Basics 1.3 out of 5 stars (1,3 / 5)
Plugin: Nein

Das Problem

Zu viele Schriften, gerade wenn man sie nur mal eben für eine Headline (Überschrift), oder für einen einzigen Texteffekt benötigt und ansonsten nur selten oder nie.

Viele Schriften belasten das System unnötig. Der Windows Fonts-Ordner wächst und wächst, wird unübersichtlich und bremst Programme regelrecht aus, weil sie alle installierten Schriften laden wollen. Oder man arbeitet an einem fremden Rechner und verfügt nicht über die Administratorrechte um im Windows Fonts-Ordner Schriften zu installieren.

Die Lösung

In GIMP lassen sich die Schriften aber über einen Umweg laden, ohne Install in den Windows Font-Ordner! Und ganz nebenbei: Ohne Administratorrechte zu haben!

Schritt 1

Man erstellt sich zum Beispiel auf dem USB-Stick, auf dem auch GIMP liegt, einen neuen Ordner. Dieser wird hier beispielsweise meine_schriften genannt.

Schritt  2

Von einer der vielen Font-Seiten aus dem Netz lädt man sich eine Schrift seiner Wahl herunter und platziert sie genau in diesem Ordner, auf dem Stick.

Schritt 3

Jetzt wird GIMP neu gestartet und unter Bearbeiten – Einstellungen die GIMP-Voreinstellungen geöffnet.

  • Dort im Dialogfenster angekommen sucht man den Eintrag Ordner…
  • … klickt das Pluszeichen an (Punkt 1 im Bild)…
  • … und findet dann den Eintrag Schriften (Punkt 2 im Bild).
  • Daraufhin erstellt man einen neuen Ordnereintrag durch einen Klick auf das leere Blatt (Punkt 3 im Bild)…
  • … und navigiert dann zu dem Ordner wo eure zusätzliche Schrift(en) liegen (Punkt 4 im Bild), der dann unten (blau gekennzeichnet im Bild) erscheint.

Hinweis: Ihr wählt den kompletten Ordner der zum Beispiel meine_schriften heißt als Ziel aus, nicht einzelne Schriften in dem Ordner!

Schritt 4

Spätestens nach einem GIMP-Neustart kann die Schrift oder mehrere Schriften, die sich in diesem Ordner befinden, verwendet werden.

Die Vorteile

Die Schriften können dort wieder herausgenommen und durch aktuellere ersetzt werden.

So braucht man auch keinen extra Font-Manager installieren, sondern sortiert alles per Hand, behält den Überblick und hat nicht die Last unnötiger Schriften.

Eine sehr sinnvolle und praktische Angelegenheit.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »