Gimp 136 – Bildfehler beheben, Stempel

Würde der Lichtschein auf einer Landschaftsfotografie erscheinen, könnte man mit dem Bild vielleicht noch eine UFO-Hysterie auslösen. Aber an der Decke eines Rathauses ist dieser Lichtfleck nur störend. Eindeutig ein Fall für den Kopier-Stempel.

Skills: Intermediate 2.6 out of 5 stars (2,6 / 5)
Plugin: Nein

Gimp Bildfehler wegstempeln
Unerwünschte Lichterscheinung

Wie auch immer der Fleck an die Decke des Hamburger Rathauses gelangt ist (Objektiv Fehler), an der Stelle und in dieser Größe ist das nicht akzeptabel. Der Bildbereich ist allerdings sehr sensibel, denn er besteht aus feinen Verläufen. Da können beim Ausbessern schnell Flecken entstehen.

Kopier-Stempel und Einstellungen

Das Werkzeug meiner Wahl ist in diesem Fall der Kopier-Stempel (Reparaturstempel) (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Klonen/Kopieren Stempel

Als Einstellungen übernehme ich vorerst alle Default-Einstellungen. Das muss nicht immer passen und ist auch von der Bildgröße abhängig (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Stempel Einstellungen

Was ich ändern muss, ist die Ausrichtung. Den Durchmesser des Stempels passe ich im Laufe der Arbeit mehrmals, je nach Bedarf an. Über die Tastenkombination ALT GR-[ und ALT GR-] kann der Pinsel-Durchmesser reguliert werden.

Bildstellen kopieren und übertragen

Grundsätzlich ist es ratsam sich mit der Technik bekanntzumachen und Gefühl dafür zu entwickeln, eine solche Aufgabe möglichst gezielt und dadurch in möglichst wenigen Schritten auszuführen. Ansonsten kann es schnell passieren, dass ein gestempelter Bereich konfus (vermengt) und fleckig wirkt.

Um eine Bildstelle aufzunehmen, drücke man die STRG-Taste. Dort wo sich der Pinsel derzeit befindet werden die Pixel aufgenommen und nach dort übertragen, wo man den Pinsel im Problembereich wieder absetzt (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Kopierbereich festlegen

Bewegt man jetzt die Maus, folgen beide Bereich der Richtung, wobei der aufgenommene zu übertragende Bereich immer dem aufnehmenden Bereich folgt. Somit stellt man optisch sicher, das keine Fehlbereich übernommen werden (siehe Animation unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Ausrichtung: Ausgerichtet

Tip: Die Pinselgröße kann über die Shortcuts ALT GR-8 (kleiner) und ALT GR-9 (größer) eingestellt werden.

Wie schon erwähnt wechsele ich den aufnehmenden Bereich recht oft, ansonsten kann es schnell fleckig werden. Die Richtung für diese Übertragungen passe ich Verläufen an (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Farbbereiche/Richtung berücksichtigen

Homogene Fläche erzeugen

Trotz aller Sorgfalt kommt es vor, dass durch das Stempeln die Bildstruktur zerstört bzw. verloren geht. In der Praxis schaut ein Bereich dann so aus, als habe man den Wischfinger benutzt.

In manchen Fällen stelle ich eine leichte Körnung der Bilder (gesundes Bildrauschen) nachträglich, mit dem Rausch-Filter über Filter – Rauschen – HSV Rauschen wieder her.

Den Bereich werde ich mit dem Lasso-Auswahlwerkzeug eingrenzen.

Um zu vermeiden, dass dem Betrachter derart bearbeitete Bildbereiche ins Auge stechen, lege ich Auswahlbereiche als willkürlich unregelmäßige Flächen an (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Auswahl für Rauschen

Die Einstellung zum HSV-Filter könnt ihr dem Bild unten entnehmen (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
HSV Rauschen Settings

Damit der Effekt hier klar sichtbar ist, habe ich das Rauschen stärker eingestellt als nötig. Den Unterschied mit und ohne Rauschen kann man in der Animation unten betrachten.

Gimp Bildfehler wegstempeln
Bereich mit und ohne Rauschen

Das Ergebnis ist eine saubere Decke, ohne Lichtfleck. Dem Betrachter sticht auch kein fleckiger Bereich ins Auge (siehe Bild unten).

Gimp Bildfehler wegstempeln
Final

Viel Erfolg.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »