Inkscape 005 – Werkzeuge, Schnelldurchgang

Dieser Beitrag soll dem Einsteiger in Inkscape dabei helfen schnell durchstarten zu können. Hier sind die ersten wichtigen Werkzeuge beschrieben. Es handelt sich um grundlegendste Basics. Weitere Werkzeuge werden zu entsprechenden Aufgaben beschrieben.

Skills: Basics 1.1 out of 5 stars (1,1 / 5)
Plugin: Nein

 

Im Bild unten sind die Werkzeugleisten von Inkscape in verschiedenen Versionen abgebildet. Mit dem Erscheinen von Inkscape 1.0 werden die Icons sich zu ihren Gunsten verändern, behalten aber (voraussichtlich) die gleiche Reihenfolge aber in jedem Fall die gleichen Funktionen (siehe Bild unten).

Icons im Wandel

Icons im Wandel

 

Die Toolbar – Werkzeug-Palette

Werkzeugleiste links1. Ist das Auswahlwerkzeug. Damit wählt man Objekte aus und kann sie damit auch verschieben.

2. Das Ankerpunkt bearbeiten-Werkzeug, damit wählt man Anker aus und kann mit den Anfassern zum Beispiel auch Kurven anpassen.

3. Das Lupen- oder Zoom-Werkzeug. Damit kann man seinen Arbeitsbereich vergrößern oder verkleinern. (Klicken = vergrößern, klicken bei gedrückter SHIFT-Taste = verkleinern)

4. Das Rechteckwerkzeug. Damit kann man alle rechteckigen Formen erzeugen.

5. Das Ellipsenwerkzeug. Damit erstellt man Kreise, Ovale, Ellipsen usw.

6. Polygon- und Stern-Werkzeug. Mit diesem Werkzeug kann man wahlweise Mehrecke oder Sterne bauen.

7. Das Pfadwerkzeug. Mit dem Pfadwerkzeug zieht man Pfade für beispielsweise individuelle Formen.

8. Das Textwerkzeug für Buchstaben und Texte aller Art.

Diese Kurzbeschreibung gilt nur zur Orientierung für Neueinsteiger.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »