Inkscape 032 – Schrift & Konturen, Teil 2 Quicktip

Eine weitere Variante Schrift einfach und schnell mit einer Kontur zu versehen, ist die Funktion Verbundener Versatz. Hier sollte man beachtet werden, dass bei der beschriebenen Technik etwas Feingefühl für die Maus vorausgesetzt wird.

Skills: Easy 1 out of 5 stars (1 / 5)
Plugin: Nein

Text erstellen

Zunächst benötigt ihr einen Text. Als Beispiel nur wenige Worte, wie eine Headline (Überschrift). Ich wähle die Schriftart: Arial Roundet MT Bold, Schriftgröße: 48pt. Bei Abstand zwischen den Buchstaben, trage ich -5px ein (siehe Bild unten).

Schrift Einstellungen
Schrift Einstellungen

Sind die Einstellungen vorgenommen, klicke ich den Text an und wende für den nächsten Schritt Pfad – Verbundener Versatz an. Am Text erscheint nun ein kleines Karo (siehe Bild unten).

An dem Karo leicht ziehen
Am Karo nur sehr leicht ziehen

An dem beschriebenen Karo zieht ihr nun ganz vorsichtig, nach oben. Wirklich vorsichtig, denn sonst kann zu heftigen Effekten kommen! Es kann helfen mit der Plus-Taste in das Bild herein zu zoomen. Wie ihr sehen werdet, wird die Schrift anschwellen (siehe Bild unten).

Text extrudiert

Dann wird ganz unten, links in der Ecke, bei dem Eintrag Kontur, mit der rechten Maustaste Keine angeklickt (siehe Bild unten).

Ganz unten links klicken

Habt ihr alle Schritte vollzogen, sollte euer Ergebnis etwa ausschauen wie im Bild unten (siehe Bild unten).

Fertige Schrift mit Outline
Fertige Schrift mit Outline

Die Tücke mit dem Feingefühl ist, dass wenn ihr zu heftig an dem Karo zieht, es zu ungünstigen Überschneidungen an der Outline kommen kann. Dann muss/müsste man das Objekt in Pfade umwandeln und störende Nodes (Knoten) mit dem Pfad bearbeiten-Werkzeug markieren und herauslöschen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »