Inkscape 045 – Schriften, nicht nur zu Halloween 2/4

In diesem Tutorial wird der Schrift aus dem vorherigen Tutorial noch ein Zittern hinzugefügt, das unterstützt den Grusel-Faktor deutlich ab. Es ist überraschend einfach und funktioniert, dank einer Standard-Erweiterung von Inkscape in nur wenigen Schritten.

Skills: Easy 1.7 out of 5 stars (1,7 / 5)
Plugin: Nein

 

Für die erfolgreiche Bearbeitung ist es ratsam sich zu Beginn die Schrift aus dem vorhergehenden Tutorial zu erstellen.

 

Schrift vorbereiten

Damit alle Buchstaben gut erreichbar sind, werden Vorder- und Hintergrundschrift voneinander getrennt und separat abgelegt (siehe Bild unten).

Inkscape Halloween 2

Schriften trennen

Die Buchstaben sollten nicht gruppiert und für diesen Zweck in Pfade umgewandelt worden sein! Alle Buchstaben werden markiert (siehe Bild unten).

Inkscape Halloween 2

Gruppierung aufheben

Aktiviert man das Pfad bearbeiten Werkzeug kann man nun die einzelnen Nodes erkennen. Die Anzahl der Anfasser hält sich zur Zeit noch in Grenzen. Genau das muss jetzt im nächsten Schritt geändert werden (siehe Bild unten).

Inkscape Halloween 2

Anzahl der Anfasser

Die einzelnen Buchstaben bzw. die Nodes werden dazu alle markiert. Ddas Hinzufügen von Knoten (Nodes) geschieht über Erweiterungen – Pfad modifizieren – Knoten hinzufügen. Im Dialogfenster kann die Anzahl der zwischen die vorhandenen Anfasser selbst bestimmen. Ich lasse zwei zusätzliche Nodes erzeugen (siehe Bild unten)

Inkscape Halloween 2

Knoten hinzufügen Dialog

Jetzt haben wir eine ausreichende Anzahl an Anfassern. Gut für das Zittern (siehe Bild unten).

Inkscape Halloween 2

Deutlich mehr Nodes

Alle Buchstaben müssen für den neuen Effekt wieder markiert sein. Das Zittern erreicht unter Erweiterungen – Pfad modifizieren – Zittern hinzufügen… Die Werte die ich genommen habe, kann man dem Bild unten entnehmen (siehe Bild unten).

Inkscape Halloween 2

Knoten verschieben

Und so schaut das Ganze nach diesem Vorgang aus (siehe Bild unten).

Inkscape Halloween 2

Ergebnis des Zittern

Die Buchstaben können jetzt wieder platziert werden. Und wenn alles gut gelaufen ist, dann kann es bei euch jetzt ausschauen, wie in meinem Bild unten zu sehen ist.

Buchstaben wieder neu angeordnet

Final

Im dritten Teil geht es um die gleiche Technik, die in ähnlicher Weise angewandt wird.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »