Inkscape 070 – Optimieren der Seitenansicht

Hat man Piktogramme von der Front, stellt sich die Frage, wie bleiben vor und hinter dem Körper die Arme und Beine klar erkennbar voneinander getrennt. Müssen sie das überhaupt? Denn es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Skills: Easy 1.5 out of 5 stars (1,5 / 5)
Plugin: Nein

 

Männliches Piktogramm

Ich beginne von vorne, bei der Optimierung der Silhouette von der Seitenansicht. Beim Mann ist die Orientierung recht einfach darzustellen. Hier kann durch eine Kleinigkeit vorn und hinten darstellen. Ich schiebe dazu einfach die Beine bis vorne an den Bauch (siehe Bild unten).

Links: Vorher - Rechts: Nachher

Links: Vorher – Rechts: Nachher

Kleine Änderung, große Wirkung. Für ein Bilder-Set in diesem Stil völlig ausreichend. Für meinen Geschmack wesentlich besser.

 

Weibliches Piktogramm

Beim weiblichen Piktogramm sind ähnlich wenige Handgriffe nötig. Zuerst einmal schiebe ich ebenfalls die Beine nach vorne. Aber nur minimal! Außerdem setze ich einen Pferdeschwanz an den Hinterkopf und zuletzt runde ich den Rock hinten ein wenig ab (siehe Bild unten).

pikside_w_001

Links: Vorher – Rechts: Nachher

Jetzt kann man schon damit beginnen Informationen zu vermitteln und/oder Geschichten zu erzählen.

Informationen senden...

Informationen senden…

Informationen senden

…und Geschichten erzählen

 

Konturen und Body

Im Artikel-Vorschaubild haben mehrere Seitenansichten Konturen. Mit Konturen kann man arbeiten um vielleicht die Beine und Arme vorne und hinten voneinander zu trennen.

Verkleinertes Artikelbild

Unterschiedliche Möglichkeiten mit Konturen

Man kann auch den Body mit einer eine Kontur versehen, aber – das kann dann erst ganz zum Schluss geschehen, wenn die Figur ihre endgültige Position hat. Denn ich hatte den ursprünglichen Körper aus einer Rechteckform ja durch eine fette, schwarze Kontur ersetzt, damit man den Rücken beugen kann (siehe Animation unten).

pikside_003

Rücken beugen an Knotenpunkten

Erst nach der neuen Position kann die fette Linie des Körpers über Pfad – Kontur in Pfad umwandeln in eine Fläche konvertiert und dann wieder mit einer Outline (Außenkontur) versehen werden.

Die gleiche Reihenfolge bei den Armen und Beinen, die ja ebenfalls aus einer Kontur mit Knotenpunkten bestehen, um sie biegen zu können. Ich bleibe vorerst bei der Version ohne Konturen, um zu schauen, was machbar ist (siehe Bilder unten).

Piktogramm-Set Nr. 1- Es lässt sich einiges machen aus den einfachen Formen

Piktogramm-Set – Einfachen Formen, klare Aussagen

Ihr seht, man hat viele Möglichkeiten. Viel Spaß mit Piktogrammen!

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »