Inkscape 10 – Farbverläufe

Farbverläufe in Inkscape zu erstellen ist recht einfach. Statt einer Füllung, die bisher zum Einsatz kam, wird nun der Button rechts daneben betätigt und man erhält einen Farbverlauf. Solche Farbverläufe können weiter angepasst werden.

Skills: Basics 1.2 out of 5 stars (1,2 / 5)
Plugins: Nein

Farbverläufe zuweisen

In der Palette, gleich neben dem Button für die normale Füllfarbe, befindet sich der Button für lineare, Farbverläufe. In der Standardeinstellung verläuft ein linearer Farbverlauf immer von links nach rechts. Von voller Farbe (rechts) zu hundertprozentiger Transparenz (links).

Der Button neben dem linearen Farbverlauf erzeugt einen radialen (kreisförmigen) Farbverlauf. Der vierte Button rechts würde ein Muster als Füllung einfügen. Dazu später mehr (siehe Bild unten).

Verläufe bearbeiten

Lineare und radiale Farbverläufe können beliebig verändert werden. Dazu verwendet man das Pfad bearbeiten-Werkzeug. Wird ein Objekt mit Verlauf mit dem Pfad bearbeiten-Werkzeug angeklickt, erscheinen zwei Nodes, die verschoben werden können.

Der quadratische Node ist der Beginn des Farbverlaufes, der runde Node das Ende des Farbverlauf (siehe Bild unten).

Farbverlauf Palette

In der Palette rechts sind alle Farbverläufe aufgeführt. Die Farbverläufe sollten im Laufe der Arbeit bezeichnet werden, damit man sie sich identifizieren lassen. Klickt man ein Objekt auf dem Arbeitsbereich an, wird der Farbverlauf in der Farbpalette gekennzeichnet. Somit ist ebenfalls eine Identifizierung möglich.

Farbverläufen können wie man es von den Pfaden her kennt, beliebig viele Punkte hinzufügt werden. Mit gehaltener SHIFT-Taste wählt man beide Nodes des Farbverlaufs aus und klickt, unten in der Palette auf den Verlauf bearbeiten-Button (siehe Bild unten).

Durch den Klick auf diesen Button erscheint oberhalb der Arbeitsfläche eine neue Palette. Ein Klick auf den Plus-Button fügt einen neuen Node hinzu (siehe Bild unten).

Über den Minus-Button können vorher markierte Nodes entfernt werden.

Um einem Punkt eine Farbe zuzuweisen, klickt man den  entsprechenden Node und wählt aus der Farbpalette eine Farbe.

Verlaufs Werkzeug

Es kann stattdessen auch das Farbverlauf-Werkzeug verwendet werden. Das Farbverlauf-Werkzeug befindet sich in der Werkzeugpalette unten und öffnet die gleiche Palette (siehe Bild unten).

Inkscape Gradient Tool
Farbverlauf Tool

Welchen Weg man im Laufe der Arbeit bevorzugt hängt von der persönlichen Arbeitsweise ab. Jeder wird sich, mit der Zeit seinen eigenen Workflow aneignen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »