Inkscape 105 – Formen & Farben interpolieren

Über die Erweiterung Interpolieren habe ich ja schon an verschiedenen Stellen berichtet. Hier stelle ich eine weitere Anwendungsmöglichkeit vor, mit der man sich z.B. schöne Wallpapers für den Monitor, oder Smartphone Display erstellen kann.

Skills: Easy 2 out of 5 stars (2 / 5)
Plugin: Nein

 

Die Vorgehensweise ist dabei denkbar einfach, der Aufwand minimal. Man benötigt zwei Pfade und lässt sich von Inkscape bzw. der Erweiterung – Interpolieren die Zwischenschritte berechnen.

Inkscape Interpolation Tutorial

Interpolieren Dialog

 

Tips

Tip 1: Interessant wird es besonders, wenn sich Linien kreuzen, oder bei geschlossenen Formen Bereiche überlagern.

Tip 2: Die Feinheit der Übergänge hängt hierbei von der Interpolationsschritten ab! Nicht immer sind viele Schritte nötig, oder vorteilhaft. Es kommt immer auf das Motiv an.

Tip 3: Alle Teile und Formen müssen Pfade sein, oder in Pfade konvertiert worden sein.

Tip 4: Interpolationsschritte werden gruppiert ausgegeben. Gruppierung aufheben und allen Elementen eine Deckkraft  von 50% (+/-) zuweisen, bringt oft zusätzlich Farbeneffekte.

Tip 5: Mit der Option Stil interpolieren werden Farben zueinander interpoliert. So entstehen schöne Übergänge von einem zum anderen Farbton in feinen Abstufungen.

 

Linien

Zwei Linien können schon ausreichend sein. Gerade, geschwungen, gezackt, oder wie auch immer. Hier einige Beispiele. In allen Beispielen habe ich 20 Interpolationsschritte verwendet.

Inkscape Interpolieren Tutorial

Links Ausgangsbasis Linien, rechts Ergebnis. 20 Schritte.

 

Formen interpolieren

Mit Formen ist es genau so. Schön wird es wenn sich die Formen überschneiden. Die Objekte müssen in Pfade konvertiert werden.

Man kan mit Formen, Farben/Verläufen und Strichstärken experimentieren (siehe Bilder unten).

Inkscape Interpolation Tutorial

Oben Konturstärke unterschiedlich

Im nächsten Beispiel habe ich sogar 3 Pfade genommen und Interpoliert. Darunter zwei Strecken mit spitz zulaufenden Enden. Da geht also einiges (siehe Bild unten).

Oben 3 Pfade, unten spitze Pfade

Mit der Zeit bekommt man Gefühl dafür, wie sich die Formen kombinieren und verhalten werden. Dann macht es besonderen Spaß, wenn man alles im Griff hat und durchaus sehr gezielt arbeiten kann.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »