Inkscape 168 – Saftiges Gras, Easy Grass

Grasflächen sind immer schön. Das gilt auch bei Grafiken. Daher möchte ich mir eine Wiese ins Bild setzen. Es werden nur ganze vier Halme benötigt und das Airbrush-Werkzeug, mit den richtigen Einstellungen. Inkscape Basics.

Skills: Easy 1.2 out of 5 stars (1,2 / 5)
Plugin: Nein

 

Inkscape Easy Grass

Preview

 

Die Halme

Damit das Airbrush-Werkzeug eine Vorlage hat, die versprüht werden kann, erstelle ich mir mit dem Pfadwerkzeug vier Halme, unterschiedlich in den Kurven und der Farbe.

Die Einstellungen für das Pfadwerkzeug sind die eines ganz gewöhnlichen Bezier-Pfads mit der Form: Dreieck Anfang. Ich beginne mit einem einzigen geraden Pfad, den ich anschließend mit STRG-D dupliziere, versetzte und die Bögen leicht verändere (siehe Bild unten).

Inkscape Green Grass

Pfade zeichnen Optionen

Inkscape Easy Grass

Erster Halm

Inkscape Easy Grass

Halm duplizieren

Inkscape Easy Grass

Halme krümmen

Inkscape Easy Grass

Halme Farben

Dies vier Formen lege ich ein wenig locker beisammen und mit STRG-G gruppiere ich die Halme. Mit STRG-C lege ich eine Kopie in der Zwischenablage ab. Damit ist mein Gras bereit für die Aussaat (siehe Bild unten).

Inkscape Easy Grass

Gras Gruppe kopieren

Sprühdose

Durch das Aktivieren des Sprühwerkzeugs werden mir weitere Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt. Ich nehme die unten im Bild sichtbaren Eingaben vor (siehe Bild unten).

Inkscape Easy Grass

Sprühdose Einstellungen

Mit der Maus fahre ich die Strecke von links nach rechts ab. Die Kopien werden entlang der Sprührichtung abgelegt (siehe Bild unten).

Inkscape Easy Gras

Gras von links nach rechts

 

Bin ich mit der Dichte zufrieden, kann ich alle Teile markieren und über Ausrichten und Verteilen unten auf eine Linie setzen (siehe Bild unten).

Inkscape Easy Grass

Ausrichten und Verteilen

Meine Wiese ist damit fertig. Schnell gemacht, schön anzusehen und beruhigend.

Inkscape Easy Grass

Final

Viel Spaß!

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »