Synfig Studio, Part10 – Schiff animieren und spiegeln

Um die Insel-Szene weiter zu beleben kommen weitere animierte Objekte hinzu. In diesem Part soll das Piratenschiff links im Bild erscheinen, zur Insel segeln, sich drehen und zurück nach links, das Bild wieder verlassen.

Synfig Animate Mirror

Preview

Projekt Einstellungen

Die Projekteinstellungen nehme ich wie immer über Animation – Einstellungen vor. Bildgrößebleibt auf Standard (480×270). Beim Reiter Zeitb stelle ich als Framerate (FPS) 10 Frames die Sekunde ein, bei einer Dauer von 4s (Sekunden).

PNG-Import

In Synfig werden Bild-Dateien, in diesem Fall PNG-Files, über Datei – Importieren, oder dem Shortcut STRG-I platziert. Die nötigen PNG-Dateien habe ich hier zum downloaden bereit gestellt.

[wpdm_package id=’16933′]

 

Objekt ausrichten

Die Bilddateien erscheinen in der Ebenenpalette in Ordner verpackt. Da es sich um eine importierte Bilddatei handelt, ist die Drehen-Ebene gleich angebracht, auch wenn man sie nicht als Ebene sehen kann (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Schiff Gruppe,Arbeitsbereich

Blick in die Ebenen-Palette (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Schiff Gruppe, Ebenenpalette

Soweit so gut.

Pfad anlegen

Kümmern wir uns jetzt um den Streckenpfad. Der Streckenpfad (eine normale Umrandung) wird mit dem Pfadwerkzeug erstellt und beginnt links, ausserhalb des sichtbaren Arbeitsbereich. Der Pfad führt in gerader Richtung zur Insel (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Strfeckenpfad

Nicht vergessen: Der Pfad wird erst in der Ebenenpalette erscheinen, wenn der entsprechnde Button geklickt wurde (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Regionen und Pfade erstellen

Blick in die Ebenen-Palette (siehe Bild unten).

Piratenschiff mit Pfad verbinden

Um das Piratenschiff mit dem Pfad z (siehe Bild unten) verbinden, markiere ich in der Ebenenpalette erst den Ebenenordner „Schiff“. Im Arbeitsbereich aktiviere ich den Origin (grünen Punkt), der sich durch anklicken hellgrün einfärbt (siehe Bild unten).

Mittelpunkt markieren

Lage der Ebenen zueinander (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Ebenen Positionen

Beide Ebenen markiert (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Beide Ebenen aktiv

Mit gehaltener STRG-Taste klicke ich in der Ebenenpalette nun die Ebene „Schiffs-Route“. Ebenfalls mit gehaltener STRG-Taste klicke ich (rechte Maustaste) nun im Arbeitsbereich die Stelle des Pfad von wo aus mein Schiff starten soll und wähle die Option Mit Pfad verbinden (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Schiff ausserhalb des Bildbereich

Animation & Mirroring (spiegeln)

Jetzt wird durch einen Klick auf den grünen Kollegen in den Animationsmodus gewechselt. Die grüne Figur nimmt daraufhin eine laufende Haltung an und der Arbeitsbereich wird rot umrandet (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Animations Modus aktivieren

 In der Zeitleiste navigiere ich zu Frame 0 (Null). Das Schiff sollte sich jetzt links, am Anfang des Streckenpfad befinden. Wurde kein automatisches Schlüsselbild erstellt, müsst ihr eins anlegen, indem ihr das Pluszeichen klickt (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Schlüsselbild (Keyframe) einfügen

Ist das getan, springe ich in der Zeitleiste auf Frame 20 und ziehe das Schiff am grünen Origin ans Ende des Streckenpfad, zum Insel-Hafen. Frame 20 erhält dann wieder ein Schlüsselbild (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Frame 20 Schlüsselbild

Als nächstes springe ich in der Zeitleiste auf Frame 21. An dieser Stelle wird das Schiff gespiegelt, beziehungsweise das Schiff wendet dort (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Frame 21,noch ohne Keyframe

Das Spiegeln (mirroring) ist eine einfache Angelegenheit und wird über ein Werkzeug erledigt. Ich wähle dazu in der Ebenenpalette den „Schiff-Ebenenordner“ (immer noch auf Frame 21 in der Zeitleiste). Aus der Toolbox wähle ich nun das Spiegel-Werkzeug, halte die Shift-Taste gedrückt, damit die Richtung des Werkzeug in horizontal ändert.

Zieht man jetzt an einem der Nodes (am Drehpunkt) des Schiffes, ändert sich die Richtung des Boot (siehe Bild unten).

Synfig Ship Ahoi

Frame 21, gespiegeltes Schiff

 

Von Frame 21 springe ich in der Zeitleiste jetzt auf Frame 40, schiebe das Schiff wieder an den Anfang des Streckenpfad und setzte für Frame 40 einen Keyframe (Schlüsselbild).

Damit ist die Arbeit an der Animation auch schon abgeschlossen (siehe Bild unten).

Synfig Animate Mirror

Final

 

Es werden weitere Parts zu der Inselszene folgen. Wer weiter an diesem Projekt arbeiten möchte, um der Animation noch mehr Leben einzuhauchen, der sollte die Datei gut abspeichern, um sie weiter verarbeiten zu können.

Im nächsten Part geht es um fröhlich springende Fische und dasThema Verwenden von Masken.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »