Website News August 2020

Wir haben im August weitere Änderungen, Beitragslöschungen und Zusammenlegungen vorgenommen. Möglicherweise lassen sich einige wenige Artikel dadurch nicht mehr sofort auffinden. Hier die Infos zu den Gründen und Ankündigung auf langfristig weitere Änderungen.

 

Was war

Als diese Website vom reinen Intranet-Betrieb als interne Hilfe-Ansammlung online ging, hatten wir verabredet reine Text-Tutorials zu veröffentlichen. Videos benötigen Platz und viel Traffic, was im Prinzip nur über Youtube und/oder ganz wenige andere Plattformen zufriedenstellend zu bewerkstelligen ist. Auch auf andere soziale Netzwerke, bis auf ein kurzes Experiment bei Twitter haben wir verzichtet. So blieben wir weitestgehend unabhängig.

Nutzt man solche Dienste, vor allem Google bietet sich hier an, wie beispielsweise, Youtube-Videos, Google-Translator (mittlerweile entfernt), ReCaptcha (nie genutzt), Google Analytics (nie genutzt), Google Adsense (nie genutzt), Google Fonts (nie genutzt), Google Maps (nie genutzt) kann man seine URL im Prinzip gleich umbenennen in beispielsweise rgb-labs.by-google.com, denn was anderes ist es dann nicht mehr als eine Google-Seite. Nur freundlicherweise selbst gehostet. Alle Hintergrundinformationen landen dabei immer beim Master Control Program – Google.

Tron - Master Control Program

Tron – Master Control Program

Wir wagten 🙂 eine Website (fast) ohne Google und ohne andere Social Networks Media/Marketing. Bei all dem Social Media Network ist die Frage: Wie weit kommt man damit heutzutage noch ohne das. Die Antwort lautet: Weit genug. Man benötigt allerdings viel Zeit, viel Ausdauer, Geduld und Spucke.

Ob Google oder nicht, die Arbeit (und Kosten) trägt man selbst. Auf dieser Basis, Arbeitsersparnis und Kostensenkung, werden dann Änderungen vorgenommen. Wobei die Kosten lediglich auf dem Stand gehalten werden können. Wirkliche Reduzierungen schafft man kaum bei gleichbleibender Qualität seitens des Hosters.

 

Aktuelle Änderungen

Als Erstes wurden alle Unterkategorien entfernt und auf eine Kategorie zusammengefasst. Dadurch ist das Haupt-Menü auf 6 Einträge geschrumpft. Das bringt einerseits mehr Klarheit und andererseits eine bessere Bedienung und Übersicht auf mobilen Geräten (siehe Animation unten).

Menu - Einträge

Mobile Geräte, Anzeige

Vor allem betraf das die Kategorie Misc (Miscellaneous – Verschiedenes). Es gab dazu die Unterkategorien Misc Tools und Misc Tuts. Dadurch unnötige Tool-Vorstellungen unter Misc Tools wurden entfernt.

Nicht ganz so offensichtlich aber mit relativ großen Auswirkungen wurde auch am System der Seite gearbeitet. Auch hier gab es Reduzierungen und Umstellungen, die sich auf die Geschwindigkeit und Abläufe (im technischen Sinne) der Website auswirken. Letztendlich werden sie sich auf eine zukünftige Konvertierung der gesamten Webseite auswirken.

 

Was wird – Zukünftige Änderungen

Die aktuell vorgenommenen Änderungen zielen auf die komplette Umstrukturierung zum ersten Quartal des neuen Jahres ab. Zu diesem Zeitpunkt laufen die Verträge mit unserem momentanen Webhoster ab. Zumindest ist geplant die Seite dann auf den Stand einzufrieren, in dem sie sich zu diesem Zeitpunkt befindet und wird nicht mehr mit neuen Inhalten versehen. Die Seite wird bei einem neuen Hoster abgelegt. Das Design wird auf ein Grundgerüst so weit reduziert, dass sie noch lauffähig bleibt. Erste Tests auf einer entsprechend modifizierten Offline-Webseite haben gezeigt das uns das eine Ersparnis von circa 110.000 Bildern und rund 4 Gigabyte weniger Platzverbrauch beschert.

Kurz vor der (ersten) Corona-Hochphase im März 2020 starteten wir einen Spendenaufruf (ohne Paypal) der mit einem Ergebnis von exakt 0,00 Euro endete. Aufgrund der Corona-Situtation stellten wir allerdings die Aktion schnell wieder ein. Die Frage war: Werbung schalten (die Besucherzahlen würden das zulassen) oder Schließung. Anfragen von Werbeanbietern gab es zur Genüge.

Wie auch immer haben wir beschlossen die Seite wie oben beschrieben im Jahr 2021 nur noch als Archiv online zu belassen, ohne neue Inhalte. Möglicherweise werden bis dahin sogar noch weitere unserer Meinung nach unpassende Beiträge ersatzlos gelöscht.

Stattdessen soll dann eine neue Webseite erscheinen auf der nur noch Videotutorials veröffentlicht werden. Geplant sind freie Videos und Premium-Inhalte, die man sich für einen geringen Beitrag freischalten lassen kann. Mit Google (Youtube) und Paypal.

Das könnte dich auch interessieren …