Blender 042 – SHIFT-D & ALT-D, Duplizieren

Quicktips sind eine Reihe von kleinen Beiträgen, die extrem komprimierte Informationen zu (oft) nur einer einzigen Sache, einer Abfolge von Arbeitsschritten, oder Bearbeitungsvorgänge beschreiben, die in engem Zusammenhang stehen. Kurze Information ohne langes Suchen.

Skills: Basics
Addon: Nein

 

Im Blender-Bereich spricht man meist von Duplizieren. Das klassische STRG-C für Kopieren gibt es selten. Es sei denn man transportiert Werte für Koordinaten und/oder ähnliches von einem Eingabefeld zum nächsten.

 

SHIFT-D ist wohl der Shortcut der am meisten verwendet wird, wenn es darum geht Objekte, Pfade oder Curves (Pfade) zu vervielfältigen. Das Duplikat übernimmt dann die Eigenschaften vom Original, ohne das das Duplikat im Falle einer Veränderung am Original übernimmt. Beide Objekte bleiben somit im Prinzip unabhängig. SHIFT-D kann auch im Edit-Mode angewendet werden.

ALT-D, entspricht relativ eindeutig dem, was dem Klonen entspricht. Mit ALT-D duplizierte Objekte verändern sich, sobald das Original verändert wird, wodurch es sich als ein Klon auszeichnet. ALT-D kann nur im Object-Mode angewendet werden.

Blender SHIFT-D und ALT-D

SHIFT-D im Edit-Mode angewendet

In beiden Fällen klebt das Duplikat sofort an der Maus und kann durch einen Mausklick platziert bzw. abgelegt werden. Es erfordert keines besonderen Einfügen-Befehls.

Mit SHIFT-D im Edit-Mode erzeugte Objekte lassen sich mit der Taste P Separieren (trennen). Das bedeutet, hätte man im Edit-Mode einen Würfel im Würfel, kann der innere Würfel markiert und mit P zu einem eigenen separaten Objekt gemacht werden. Im Outliner erscheinen dann beide Objekte unter leicht verändertem Namen (siehe Bild unten).

Blender SHIFT-D und ALT-D

Taste P (Seperate)

Viel Erfolg.

 

Das könnte dich auch interessieren …