Gimp 017 – Eigene Brushes erstellen und speichern

In diesem Tutorial zeige ich wie man mit einfachsten Mitteln eigene Brushes erstellen, abspeichern und verwenden kann. Brushes können normale Bilder sein, mit dem Unterschied das sie über keine Farbinformationen und keine Hintergrundfarbe verfügen.

Skills: Easy 2 out of 5 stars (2 / 5)
Plugin: Nein

 

Man kann ganz normal Bilder in Gimp malen, auch in bunt und dann, vor dem Abspeichern als Brush, die Farbinformationen herauslöschen. Für dieses Beispiel nehme ich normalen Text.

 

Brush aus Text erstellen

    1. Als Erstes erstelle ich ein neues Bild in Gimp. Die Maßeinheit sind Pixel, Hintergrundfarbe: Weiss.
    2. Ich schreibe das Wort „area“, in Kleinbuchstaben. Schrift: Arial Heavy, Schriftgrösse: 80 pt (Punkt), Schriftfarbe: Schwarz.
    3. Es folgt ein weiterer Text mit der Zahl „51“. Schrift: Arial Heavy, Schriftgrösse: 230 pt (Punkt), Schriftfarbe: weiß, Zeichenabstand -40.
    4. Nachdem die Einstellungen vorgenommen wurden skaliere ich die Zahlen auf die Breite des Wortes „area“ und platziere die Zahlen relativ nah, unter dem Text.
    5. Über Farben – Farbton/Sättigung wird jede mögliche Farbsättigung aus dem Text entfernt.
    6. Über Bild – Modus – Graustufen stelle ich sicher, das das Bild nur noch Informationen zu Grauwerten enthält.
Farbton / Sättigung

Sättigung verringern

 

Text und Einstellung

Text für Gimp Brush

 

Als Brush abspeichern

Jetzt muss der Pinsel nur noch abgespeichert werde. Dazu gehe ich unter Datei auf Exportieren als… wähle einen Speicherort und vergebe einen Dateinamen mit der Dateiendung ,gbr!

Beispiel für die Schreibweise: meinbrush.gbr

Im Dialogfenster Bild exportieren als Pinsel gibt wird der Name des Pinsels vergeben, unter dem er später in der Liste aufzufinden ist.

Gimp Brush Export

Exporteinstellungen

Wie man die Brushes dann installiert habe ich hier in diesem Tutorial unter den Überschriften Brushes installieren und Brushes aktualisieren beschrieben.

 

Brush vom Bild erstellen

Es ist auch kein Problem Brushes von Bildern zu erstellen. Wollte man zum Beispiel dieses Bild zu einem Brush verarbeiten, muss das Motiv erst einmal freigestellt und wie oben beschrieben, entsättigt und in eine Graustufe umgewandelt werden.

Gimp Brushes Tutorials

Entsättigte Blume rechts

Die Blume kann anschließend, wie unter Brush abspeichern beschrieben, ebenfalls als Pinsel abgespeichert werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »