Inkscape 011 – Animationen für Games 1/2

Hier zeige ich wie man eine einfache Münze für Games erstellt, die später auch für Animationen verwendet werden kann. Grundsätzlich müssen Items für Games (Münzen, Flasche mit Zaubertrank, Waffen etc.) nicht unbedingt über viele Details verfügen.

Skills: Read Only.

 

Animation – Theorie

Soll  aber z. B. eine Münze groß dargestellt werden, braucht sie entsprechend mehr Details. Das ist auch in einem Game empfehlenswert. Ausschlaggebend für den Detailreichtum ist allerdings der komplette Style eines Games. Insgesamt sollte immer so liebevoll wie möglich, entsprechend den Proportionen gestaltet werden.

Bild 1: Still stehende Münze.

Inkscape Game Animation

Einfache Münze

Bild 2: Münzen-Animation. Circa in der Größe für Games. Ausreichende Details in dieser Größe.

Inkscape Game Animation

Animation

Bild 3: GIF-Animation. Für Webseiten, Avatare etc. Deutlich größer. Zu wenige Details.

Inkscape Animation Methode

 

Für eine Animation werden mehrere Einzelbilder benötigt, um einen Bewegungsablauf darzustellen (siehe Animation unten).

Inkscape Game Coin Theorie

Münze Animation

Ein weiteres Beispiel für eine Animation ein sogenannter Walkcycle.

Inkscape Coin Animation Theorie

Walkcycle Animation

Möchte man Animationen für Games erstellen, müssen demnach die Bilder so angeordnet und bezeichnet werden, dass sie nacheinander abgespielt werden können. Siehe dazu auch den Artikel zum Thema – Phaser und Animation.

Im nächsten Teil geht es um die Praxis. Die Gestaltung einer Goldmünze als Animation für ein Phaser Game oder Gif-Animation.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »