Blender 012 – Strecken, Winkel, Maßeinheiten

Normalerweise ist es, zumindest Blender völlig egal, in welcher Maßeinheit etwas gebaut wird. Wichtig ist nur, dass im Verlauf alle Maße proportional aufeinander abgestimmt sind. Trotzdem kann Blender natürlich auch auf Metrisch umgestellt werden.

Skills: Basics 1.2 out of 5 stars (1,2 / 5)
Addon: Nein

Hinweis 2019: Mittlerweile ist die Blender Version 2.8 aktuell. Die Maßeinheiten sind seit dem standardmäßig auf metrisch eingestellt.

Rechts im Bild seht ihr in dem Proberties-Fenster (Eigenschaften) unter Scene den Schalter dafür. Klickt man diesen auf Metric so werden sofort alle Maße mit dem Zusatz m für Meter angezeigt (siehe Bild unten).

Man kann sich auch für den schnellen Überblick einstellen, dass Höhe, Breite und sogar die Kantenwinkel angezeigt werden (siehe Bild unten).

Falls bei euch das Transform-Fenster nicht offen ist könnt ihr es über den Shortcut N ein- und ausblenden. Um die entsprechenden Einträge zu finden scrollt man herunter bis zu Mesh Display.

Der Eintrag Mesh Display ist nur im Edit-Mode sichtbar. Dort klickt ihr dann einen Haken bei Length und Angle.

Daraufhin erscheinen am Objekt sofort die Längenmaße und Winkel. Das kann natürlich auch stören und ist sicher sinnvoll das nur bei Bedarf zu aktivieren (siehe Bild unten).

In der Animation oben ist zu sehen, wie man eine Strecke abmisst wenn sie separat markiert ist. Das zweite Bild der Animation zeigt wie es ausschaut, wenn alle Vertices (Punkte) angewählt sind. Da kann es schnell verwirrend werden.

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »