Blender 058 – Addons finden, aktivieren, nutzen [Blender 2.8 Update]

Blender bietet von Haus aus schon enorm viele Werkzeuge zum Erstellen und Bearbeiten von Objekten. Im Hintergrund liegen allerdings noch viele Addons bereit die spezielle, außergewöhnliche Aufgaben übernehmen können und die bestimmte Arbeiten erleichtern.

Skills: Basics 1 out of 5 stars (1 / 5)
Addon: Siehe Beschreibung

 

Hier werden der Vorgang wie man Addons findet und aktiviert beschrieben, sowie auf die Installation von externen, zusätzlichen Addons.

 

Vorinstallerte Addons finden

Unter File – User Preferences können Einstellungen vorgenommen werden, wie man es beispielsweise im Blender Tutorial 004 schon mit Emulate Numpad gemacht hatte.

Blender Preferencies

User Preferences aufrufen (< Blender 2.8x)

Die aktualisierte Ansicht für Blender ab Version 2.8 (siehe Bild unten).

Addons in Blender 2.8x

Addons in Blender 2.8x

Hat sich nun das User Preferences-Fenster geöffnet sieht man dort mehrere Reiter, unter anderem auch den Reiter Addons. Inaktive Addons sind ausgegraut, aktive Addons, wie bei mir die Screencast Keys, sind kontraststark markiert und mit einem Häkchen versehen (siehe Bild unten).

Blender Addons

Addons Dialog (< Blender 2.8x)

Die veränderte Menüführung ab Blender 2.8 (siehe Bild unten).

Addon Reiter in Blender 2.8x

Addon Reiter in Blender 2.8x

Es gibt offizielle Addons, Community Addons von Usern für User und Addons in der Testphase. Uns interessieren speziell die Add-ons die unter Categories thematisch sortiert sind. Die Kategorien bezeichnen das Anwendungsgebiet.

Als Beispiel wird das Blender Addon für zusätzliche Objekte gesucht. Es nennt sich Extra Objects. In das Suchfeld kann daher Objects oder Extra eingegeben werden, um fündig zu werden (siehe Bild unten).

Find Extra Objects

Extra Objects finden (Blender 2.8x)

Categories

Unter Enabled kann man sich beispielsweise alle Addons auflisten lassen die gerade aktiviert sind. Das Gegenteil findet man unter Disabled. Bei 3D-View liegen beispielsweise alle Addons bereit die Sichtbarkeit betreffen. Zum Beispiel die Screencast Keys zum Anzeigen der Shortcuts bei Video-Tutorials sind dort zu finden. Unter Add-Curve befinden sich dann ein Efeu-Generator IvyGen zum Generieren von Pflanzen, Extra Objects und andere. Add-Mesh darunter beinhaltet dann Objekte, wie zum Beispiel die BoltFactory zum Generieren von Muttern und Gewinden.

 

Externe Addons

Dank der großen weltweiten Community werden immer wieder neue Plugins von den Usern und Developern entwickelt. Oft sind sie kostenfrei, andere sind kommerzielle Addons. In der Regel wählt man eine Addon-Datei als ZIP-Verzeichnis. Diese ZIP-Datei darf nicht entpackt werden.

In gewohnter Weise betritt man dann die Preferences und wählt statt der Suche den Eintrag Install. Von dort gelangt man dann zum File-Browser, über den man das gewünschte Addon dann ansteuern und installieren kann (siehe Animation unten).

Install Addon (Blender 2.8x)

Install Addon (Blender 2.8x)

Eine interessante Quelle für Blender Addons zum Stöbern ist auf blendernation.com zu finden. Achtet auf die Dollarzeichen in Klammern, am Ende der Titel – so ausgezeichnete Addons sind kostenpflichtig.

Eine weitere Liste von Addons die explizit Blender 2.8 getestet und geeignet sind findet man auch auf blenderartists.org.

Verwendung auf eigene Verantwortung!

 

Addon dauerhaft aktivieren

Die aktivierten Addons können dauerhaft verwendet bleiben, wenn man den Button Save User Settings klickt. Speichert man nicht, kann das Addon in dieser Sitzung verwendet werden. Nach einem Blender-Neustart ist das Addon wieder inaktiv. Diese Methode eignet sich, wenn man ein Plugin nur einmal eben für einen bestimmten Zweck benötigt.

Man bedenke: Zu viele aktivierte Addons können die User-Menüs unnötig aufblähen und vom wesentlichen ablenken.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Translate »